Hamburg (btn) – Was die Marketingwelt betrifft, so war Content immer König. Weil hochwertige Inhalte dazu beitragen, einen Hype für Produkte oder Dienstleistungen im Internet zu schaffen. Aus dem gleichen Grund betrachten viele spezialisierte Lead Generation Marketers in Deutschland Content Marketing als ein Instrument zur Lead Generation. Durch erstklassige Inhalte wird es recht einfach, die Salespipeline mit hochwertigen Leads zu füllen.

„Was ist Content Marketing?“

Bei Content-Marketing, einer Form des Marketings, geht es darum, relevante Inhalte zu erstellen und zu teilen, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zu ziehen. Der Inhalt kann in beliebiger Form sein. Zum Beispiel: „Videos“, „Whitapaper“, „Infografiken“, „Anleitungen“, etc. Die Vorteile liegen auf dem Tisch, Content Marketing…

  • hilft, die Zielgruppe zu erreichen.
  • steigert die Markenbekanntheit.
  • erweitert den Kundenstamm.
  • stärkt das Markenimage.

Kann Content Marketing bei der Generierung von B2B-Leads helfen? Nun, wenn Sie den unten angegebenen Hinweisen richtig folgen, haben Sie sicherlich die Chance, viele gute B2B-Leads zu generieren:

Keine Kompromisse bei der Qualität der Inhalte eingehen

Um innerhalb kurzer Zeit qualifizierte Leads zu generieren, ist es wichtig, eine gute Qualität bei der Erstellung von Marketing Contents zu gewährleisten. Denn wenn Sie mit erstklassigen Inhalten aufwarten, werden Leser, also potenzielle Kunden, diese wahrscheinlich mit ihren Freunden teilen, was wiederum die Chancen verbessert, Leads zu generieren.

Einfach ausgedrückt, ist es wichtig, den Blog-Bereich der Website Ihres Unternehmens mit gut geschriebenen Beiträgen zu füllen, wenn Sei über diesen Kanal Leads generieren wollen. Um alle Chancen zu nutzen, ist es dabei wichtig, Funktionen hinzuzufügen, mit denen Leser wertvolle Inhalte auf Social Media Plattformen wie LinkedIn, Xing, Twitter usw. teilen können.

Wenn Sie also ein Unternehmen führen und bereit sind, es durch einen effektiven B2B-Lead-Generierungsprozess zu erweitern, beginnen Sie mit der Erstellung von nutzwertigen Inhalten. Hier sind einige Ideen:

  • Verlieren Sie nicht den Roten Faden, vom Titel Ihres Inhalts bis zum Ende.
  • Versuchen Sie, etwas Humor zu einzubauen, damit die Leser nicht mittendrin das Interesse verlieren.
  • Fügen Sie relevante Statistiken und Angebote hinzu, um Ihren Inhalten Nutzwert zu verleihen.

Optimieren Sie Ihre Content-Promotion

Wie schon erwähnt, relevante und teilbare Inhalte helfen immer, Leads zu generieren. Aber es gibt einen Haken – Sie müssen die Reichweite Ihrer Inhalte erhöhen, um alle Chancen zu nutzen. Content-Promotion ist eine grundlegende Taktik, um sich auf den Kampf während des B2B-Lead-Generierungsprozesses vorzubereiten. Abgesehen davon, glauben Sie wirklich, dass Ihre Zielgruppe auf die Website Ihres Unternehmens kommt, um Blogs/Artikel zu lesen? Wohl kaum.

Bevor Sie uns falsch verstehen: der Wettbewerb um die erste Seite der Suchmaschinen hat mehr denn je zugenommen. Daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass nicht alle potenziellen Kunden die Website Ihres Unternehmens erreichen. Und eine effektive und breite Distribution von Inhalten ist unerlässlich. Also, behalten Sie eine Sache in Ihrem Kopf – die Einstellung einer Horde von Content-Schreibern wird nicht von Vorteil sein für ihr Business, wenn die erstellten Marketing Contents nicht in einer angemessenen Weise gefördert werden. Für eine effektive Content-Promotion können Sie sich z.B. für die Option „Paid Ads“ von Social-Networking-Plattformen entscheiden.

Oder Sie nutzen die Services von Dienstleistern, die Ihre Contents über alle relevanten B2B-Kanäle inkl. Email und B2B-Social streuen und eingehende Leads qualitätsgesichert auf Ihre Bedürfnisse qualifizieren.

Nehmen Sie Gast-Blogging ernst

Gast-Blogging ist ein sehr wichtiger Teil des Content-Marketings, da es nicht nur die Reichweite Ihrer Inhalte erhöht, sondern auch die Chancen verbessert, die Salespipeline mit hochwertigen Leads zu befüllen. Was ist Gast-Blogging? Nun, es bedeutet, dass Sie Ihre Inhalte auf der Website eines anderen Unternehmens veröffentlichen lassen.

Überlegen Sie, warum Sie qualitativ hochwertige Inhalte auf einer anderen Website veröffentlichen sollten, wenn Sie diese auf Ihrer eigenen Website veröffentlichen können? Wie gesagt, es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Website nicht auf der ersten oder zweiten Seite der Suchergebnisse rangiert, wodurch die Generierung einer Vielzahl von Leads schwierig ist.

Wenn Sie jedoch Inhalte auf einer anderen guten Website veröffentlichen, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie noch mehr Leads generieren können. Daher ist es von größter Bedeutung, gute Websites zu identifizieren, die für Gast-Blogging offen sind.

Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Beeinträchtigen Sie niemals die Qualität von Gast-Blogs.
  • Setzen Sie wichtige Keywords zusammen mit Hyperlinking.
  • Versuchen Sie nicht, gegen die Regeln und Vorschriften der Host-Website zu verstoßen, da dies zu einer Null-Promotion von Inhalten führen könnte.

Mit Hilfe von Gast-Blogging werden Sie wahrscheinlich einen nahtlosen B2B-Leadgenerierungsprozess genießen. Wenn Sie jedoch die einfachste Option suchen, wenden Sie sich an einen renommierten Lead Generation Service Provider.

Dies könnte Sie auch interessieren: Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl Ihres B2B-Leadgenerierungsdienstleisters

B2B LeadFactory

Durch digitale Technologien und vollqualifizierte Entscheiderdaten werden Content-Marketing-Kampagnen erschwinglich. Die B2B LeadFactory liefert in kurzer Zeit qualifizierte und qualitätsgesicherte Leads in den geforderten Zielgruppen mit den Informationen Entscheiderlevel, Betriebsgröße, Branche und Land.

Marketing- und PR-Abteilungen in B2B-Märkten werden an den Unternehmenszielen gemessen. Lesen Sie, wie Sie mit digitalen Content-Marketing Kampagnen die besten Ergebnisse erzielen.

Jetzt Whitepaper lesen