Verschiedene Formen von Solid-State Storage bzw. Flash-Storage gibt es bereits seit vielen Jahren. Obwohl erst vor relativ kurzer Zeit bei den kommerziellen Storage-Lösungen angekommen, hat sich Flash-Storage neben Virtualisierung und Cloud als eine der wichtigsten Neuerungen in der IT-Landschaft entpuppt.

Das Whitepaper zeigt Ihnen, welche Flash-basierten Lösungen bereitstehen und liefert die wichtigsten Fakten zu dieser Technologie. Es präsentiert Lösungen, um IT Infrastrukturen nutzenoptimal aufzustellen und zeigt auf, wie man den geschäftlichen Nutzen damit maximiert.

Jetzt Whitepaper herunterladen

 

 

Whitepaperauszug

In den letzten fünf bis sieben Jahren hat sich Flash-Storage neben einigen anderen neuartigen Technologien oder Ansätzen (denken Sie beispielsweise an Virtualisierung oder die Cloud) als eine der wichtigsten Neuerungen in der IT-Landschaft entpuppt.

Was 2008 noch relativ insignifikantes Beiwerk für herkömmliche Speicherung auf rotierenden Scheiben war, ist mittlerweile zu einem vielfältigen Angebot ausgebaut worden, bestehend aus Hybridlösungen, rein Flash-basierten Arrays und serverseitigen Implementierungen. Mit der Zeit gehende Anbieter haben nun ein vielschichtiges Portfolio im Angebot, das sowohl hinsichtlich des Typs als auch des benötigen Umfangs von Flash optimale Lösungen liefern kann –für das Unternehmen als Ganzes und für individuelle Applikationen.

 Neben der Bewältigung immer größer werdender Datenmengen steht jedes Unternehmen noch vor einer anderen Herausforderung: genügend Geschwindigkeit bzw. IOPS-Leistung für geschäftskritische Applikationen bereitzustellen. Es mag paradox klingen, aber das kann mit wachsender Größe von Festplattenlaufwerken und Speichersystemen tatsächlich immer schwieriger werden. Und das ist wohl einer der Hauptgründe, warum Flash dank hoher Performance, hohen IOPS und geringer Latenz immer beliebter wird. Diese Merkmale können häufig nämlich direkt in eine höhere ROI und geringere TCO bzw. Gesamtbetriebskosten umgelegt werden, etwa durch schnelleren Kundendienst oder höhere Gewinne einerseits und einfacheres Management oder niedrigeren Stromverbrauch anderseits.

Kontakt
B2B LeadFactory
Papenreye 53
22453 Hamburg
Tel.: +49 403 289052330
Fax: +49 403 289052339
presse@leadfactory.com